Geburtstagskleid für Puppe und Kind

Eine liebe Kundin hat sich für ihre Tochter zum ersten Geburtstag ein Geburtstagskleid gewünscht. Gemeinsam haben wir Stoff und Schnitt ausgewählt und dann kam die eigentliche Herausforderung: ein passendes Kleid für die Puppe, die das Geburtstagskind bekommen würde. Ein Familienerbstück sozusagen.

IMG_0409[5184]

Die Puppe durfte dann ihre Reise quer durch Deutschland antreten und für ein paar Wochen hier bei mir Urlaub machen. In dieser Zeit entstand auch ein erstes Probekleid und es wurde mir schnell klar – das war eine Herausforderung, an der ich auch scheitern könnte.

Die Puppe misst etwa 25 cm und in der Größe Kleidung zu nähen, war wirklich kniffelig. Ich habe einige Zeichnungen gemacht und immer wieder nachgeschnitten und probiert und genäht… Mal war der Halsausschnitt zu weit, mal war er zu eng. Mal bekam man die Arme nicht mehr in die Ärmel, mal war das Kleid so weit, dass zwei Puppen hineingepasst hätten. Aber dann hatte ich den Schnitt!

Zuerst habe ich aber das Kleid für das Geburtstagskind genäht, weil das Puppenkleid ja daran angepasst werden sollte. Das Geburtstagskleid gefällt mir so gut, aber leider ist es nicht meine Größe….

Der Schnitt ist das Shirtkleid Everlee von Sara & Julez mit amerikanischem Ausschnitt. Die Stoffauswahl fiel auf einen hellgrauen Sommersweat mit Einhörnern kombiniert mit rosafarbenem Sommersweat.

Und passend dazu gab es noch ein paar Sockenschühchen.

DSC_0001.JPG

Und zu guter Letzt natürlich noch das passende Kleid für die Puppe. Es hat mich einiges an Nerven gekostet, aber für das Ergebnis hat es sich geholt. Ich bin jedenfalls sehr glücklich damit.

Und damit es unter dem Kleid nicht so kalt ist, gab es noch eine Mini-Windel dazu. So kann das Spielen losgehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s